Sie sind hier

Kinderaktionstag im mumok

Freier Eintritt für Kinder und ihre Begleitung


Sonntag, 21. Oktober 2018, 10:00 bis 18:00

Am 21. Oktober geben im mumok die Kinder den Ton an. Alle Kinder sind herzlich eingeladen, am umfangreichen Programm teilzunehmen und ihren Tag im mumok ganz nach Lust und Laune zu gestalten. Wer gerne selbst Hand anlegt, kann an einer Wunschlandschaft arbeiten oder im offenen Atelier nach Herzenslust malen, kritzeln und kneten. Platz zum Tanzen und Zeichnen gibt es bei Discodrawing, einer Silent Disco im mumok kino. Spannende Einblicke in die aktuellen Ausstellungen können bei spielerischen Kunstkurzgesprächen gewonnen werden.

Programm

Offenes Atelier

Nach Herzenslust malen, kritzeln und kneten.

Atelier, Ebene -1
10:00–18:00

Wunschlandschaft

Im obersten Stockwerk kannst Du mit Blick auf die Ausstellung eine Wunschlandschaft bauen.

Lounge, Ebene 5 (Zugang mit Kinderwagen nicht möglich)
10:00–18:00

Discodrawing

Mit Musik im Ohr wird der gesamte Raum ausgezeichnet. Auch zum Tanzen gibt es Platz genug.

mumok kino, Ebene -3 (Zugang mit Kinderwagen nicht möglich)
10:00–18:00

Kurzkunstgespräch

Du möchtest die Ausstellung nicht alleine ansehen? Dann komm mit bei den spielerischen Kurzkunstgesprächen.
Begrenzte Teilnehmer_innenzahl – Anmeldung an der Kassa

Treffpunkt: Foyer
11:00 und 13:00

Von Räumen träumen

Gemeinsam bewegen wir uns in einem tänzerisch spielerischen Experiment durch das Museum.
Begrenzte Teilnehmer_innenzahl – Anmeldung an der Kassa

Treffpunkt: Foyer
12:00 und 17:00

Bilderbuch im mumok kino

Mama, Papa, Oma, Opa… immer sind es Erwachsene, die Dir etwas vorlesen. Heute mal nicht. Lass Dich überraschen.

Ebene -3
15:00

Bienenkino

Das Ensemble tetete weiß beim Betreten der Bühne ebenso wenig wie das Publikum, wohin die Reise gehen wird. Einzig bekannt sind die Mittel: Musik, Erzählung, Zeichnung und Animation) Ein live improvisierter Zeichentrick mit der cineastischen Biene Seppi. Mit dem Ensemble tetete

Ebene -3
14:00 und 16:00

Freier Eintritt für Kinder und ihre Begleitung (max. 2 Erwachsene pro Kind)